Abdichtung Strohmeyer

Rissverpressung

Rissverpressung – Abdichtung Strohmeyer

Ihre Fachmänner zur nachträglichen Bauwerksabdichtung

Unkontrollierter Wassereintritt und Schädigungen der Bausubstanz – Risse in Ihrem Bauwerk und in Ihrer Außenmauer führen zu vielfältigen negativen Folgen. Risse im Fundament können jederzeit entstehen, zum Beispiel durch ungünstige Lastverteilungen, durch temperaturbedingte Dehnungen und durch die natürliche Senkung und Setzung Ihres Bauwerks. Damit Sie keine langfristigen Schäden in Kauf nehmen müssen, reparieren wir die Risse in Ihrem Bauwerk dank Rissverpressungen. Wir sind Ihre Fachmänner für die effektive Bauwerksabdichtung.

Vorgang der Rissverpressung – das Injektionsverfahren

Mit dem Injektionsverfahren werden alle Risse und alle Fugen abgedichtet und geschlossen. Mit unserem Injektionsverfahren werden die Risse gezielt mit Spezialharzen abgedichtet. Hierbei führen wir Injektionsbohrungen mit sogenannten Injektionsdüsen, den Packern, die mit starkem Druck in den Riss eingeführt wird und dieser dann abgedichtet wird. Die Tragfähigkeit Ihres Bauwerks wird wiederhergestellt und negative Folgen, wie Feuchtigkeit und Wassereintritt gehören der Vergangenheit an. Unsere Injektionsverfahren werden von uns auf den Riss und Ihr Gebäude zugeschnitten. Auch bei historischen Gebäuden führen wir die Injektionsverfahren erschütterungsfrei durch.

Rissverpressung – aus professionellen Händen

Sie haben einen Riss in Ihrem Mauerwerk entdeckt? Dann sprechen Sie uns an. Eine Rissverpressung setzt viel Fachwissen und handwerkliches Können voraus. Lassen Sie eine Rissverpressung daher immer von einem Fachmann ausführen. Wir beachten den Risszustand, die Risslänge und die Rissart und können somit eine professionelle Rissverpressung durchführen.